7/10/2010

Antisemit Goyim Pracht hört endlich auf

Anlässlich der Aufrufe zu einer Gegendemo zur proisraelischen Kundgebung Fairplay für Israel berichtete ich auch über den Paradeantisemiten ‘goyim-pracht’, der unter anderem schrieb: “wir wollen den Juden zeigen das sie Jeder Hasst.” Bei Lindwurm fand sich gestern diese Meldung:

„Goyim Pracht“ hört endlich auf

Gute Nachrichten aus dem Cyberspace: Der vielleicht abscheulichste, wahnsinnigste und verhetzendste antisemitische Blog im deutschen Sprachraum, „Goyim Pracht“, gibt auf. Beinahe ist das ja schade, denn dieser Internetauftritt war dermaßen rasend irrsinnig, dass er die gesamte verrückte Weltsicht pathologischer Antisemiten auf den Punkt gebracht hat. „Goyim Pracht“ war auch insoferne aufschlussreich, da er ein die bizarre Querfront zwischen Nazis, Islamisten, Verschwörungstheoretikern, Ökofaschisten und schlichtweg Geistesgestörten in einem einzigen Blog nachlesbar machte. Trotzdem ist es natürlich gut, dass dieser Dreck (hoffentlich samt seines offenbar schwer gestörten Machers) aus dem Internet verschwindet…

Es soll nicht verschwiegen werden, dass sich gp – in Form und Inhalt - standesgemäß verabschiedet hat (Rechtschreibung im Original, versteht sich):

“Ich höre bald auf und werde diesen blog aus privaten gründen löchen.
die BRD Juden-Nazi GmbH verwendet SS und Stasi methoden um menschen mundtot zumachen,das alles geht mir am arsch vorbei und ist nicht der grund warum ich aufhören möchte sondern weil ich schlicht und einfach keinen bock mehr habe.
also machst gut und viel glück, dieser blog bleibt noch ungefair 1 bis 2 wochen stehen.”

Natürlich hat dies alles nichts mit den gegen ihn laufenden Verfahren zu tun. Ich hoffe mal, dass die Staatsanwaltschaft seine Seite gerichtsverwertbar gesichert hat und dass ihm professionell geholfen wird.


1 Kommentar:

  1. Eigentlich fast traurig, das mir dieses Kleinod der Blogosphäre bis gerade jetzt verborgen geblieben ist. Bei manchen Beiträgen musste ich lauthals lachen - andere wiederum sind eher widerlich, also ist es insgesamt wahrscheinlich schon ne gute Sache, dass der Typ bald weg ist.

    AntwortenLöschen

Bitte mit Namen kommentieren, da man sich ansonsten immer auf anonym1, anonym2 usw. beziehen muß.